Günstig Bautrockner mieten & leihen

Bautrockner

Eyj0exaioijkv1qilcjhbgcioijiuzi1nij9.eyj3awr0aci6mtgwlcjpbwfnzsi6imh0dhbzoi8vczmuzxuty2vudhjhbc0xlmftyxpvbmf3cy5jb20va2xhcngtyxnzzxrzlziwmtuvmtevmjyvmtgvmdkvmtivmdexmtu1nmmtywjlzs00ymjmlwjhndetywe0mtgxmtuxnmfkl2jhdxryb2nrbmvylwthdgvnb3jpzs5qcgcifq.gj8fpqadkgaiwlonvorbotlwivvaeqosrnidvaudbxe
Beispielbild der Kategorie

Was kosten Bautrockner in meiner Region ?

Mit nur wenigen Klicks können Sie dies in unserem Bautrockner-Vergleich herausfinden.
Ajax loader

Weitere interessante Kategorien

Bautrockner mieten - Schimmelschäden vorbeugen

Bautrockner werden Ihnen unter den verschiedensten Bezeichnungen begegnen: Luftentfeuchter, Trockner, Trocknungsautomat, Bauaustrockner, Kondenstrockner, Kondensationstrockner und Absorbationstrockner. Zum Trocknen bzw. Entfeuchten von Bausubstanzen gibt es zwei gängige Trocknungsverfahren, die beide mit Bautrocknern durchgeführt werden können und teilweise die entsprechende Namensgebung beeinflussen: die Kondensationstrocknung und die Absorbationstrocknung. Welches Verfahren sich letztlich am besten eignet, hängt von Faktoren wie der relativen Luftigfeuchtigkeit und der Temperatur ab. Nötig ist eine dieser Trocknungsarten beispielsweise, wenn ein Eigenheim gebaut wird und Materialien wie Estrich oder Putz getrocknet werden müssen. Falls keine richtige Trocknung erfolgt, laufen Wände und Böden Gefahr von Schimmel befallen zu werden - ebenso gibt es Wohnungen und eine Vielzahl an Kellerräumen, die anfällig für zu viel Feuchtigkeit sind: auch hier sind Bautrockner die ideale Lösung. Die Kondensationstrocknung ist ein Verfahren zur Luftentfeuchtung: die Luft wird in den Bautrockner gezogen und dort gekühlt - dadurch entsteht Kondenswasser, das in einem Behältnis gesammelt wird. Die von Feuchtigkeit befreite Luft wird schließlich erwärmt und wieder in den Raum abgegeben. Ein Absorbationstrockner kann wiederum mit zwei verschiedenen Vorgehensweisen entfeuchten. Teil beider Verfahren ist das Verwenden von Entfeuchtungsmitteln. Das Rotationsverfahren funktioniert ähnlich wie die Kondensationstrocknung - der Bautrockner zieht hier ebenso zu feuchte Luft in sein Inneres und führt sie nach Entfeuchtung als warme Luft in den Raum zurück. Bautrockner, die nach dem Prinzip der Kammerentfeuchtung arbeiten, gehen schrittweise vor. Wie bei den anderen Verfahren wird die Luft in den Bautrockner eingesaugt. In einem vorgesehenen Behälter mit Entfeuchtungsmittel wird ihr die Feuchtigkeit entzogen, die dann durch sehr heiße Luft von dem Mittel getrennt wird und wieder aus dem Bautrockner entweicht. Sowohl Kondensationstrockner als auch Absorbatinstrockner haben ihre Vor- und Nachteile. Bautrockner mit Kondesationsverfahren können beispielsweise bei Temperaturen von 6 bis 30 °C und einer relativen Feuchtigkeit von 40-99% eingesetzt werden. Absorbationstrockner hingegen können auch bei Temperaturen von -20°C und einer relativen Feuchtigkeit von 0 - 100% einen Wert von 0,5% relativer Luftfeuchtigkeit erzielen. Obwohl Bautrockner, die mit dem Absorbationsverfahren entfeuchten etwas vielseitiger einsetzbar sind, stellt ein Kondensationstrockner sowohl die preiswertere als auch die etwas effizientere Variante dar. Alle Bautrockner können an das normale Stromnetz angeschlossen werden. Ihr Gewicht jedoch kann zwischen 15 und 76kg variieren. Auch die Entfeuchtungsleistung ist keine Standardgröße, sondern kann je nach Gerät bei 13l/24h oder 95l/24h liegen. Ganz gleich ob Sie einen Bautrockner für Ihr Eigenheim oder andere Bauvorhaben benötigen, klarx hilft Ihnen das geeignete Gerät zu finden, damit Sie günstig und effizient Gefahren wie Schimmelbefall und Hausschwamm vorbeugen können.